Greetsieler Fischereiverein
der Verein | Gewässer | Mitglieder | Termine | Gäste | Impressum | Fotos

Fischereiverein Greetsiel neuer Besatz
Fischereiverein Greetsiel - Jugend
Fischreiverein Greetsiel - Räuchern

Greetsiel Logo

Der Greetsieler Fischereiverein wurde 1919 von den Greetsieler Krabbenfischern gegründet. Im Fischereiverein taten sich die Fischer zusammen um gemeinsam die Gewässer (Kanäle) rund um Greetsiel vom Entwässerungsverband zu pachten. Als Nebenerwerb und um ihre Rente aufzubessern, fingen die Fischer mit Stellnetzen Aale, Karpfen, Zander, Schleien und Weißfische.

Während in den ersten Jahrzehnten des Fischereivereins der Verein beinahe nur aus Krabbenfischern bestand, die jetzt in Erzeuger- oder Absatzgenossenschaften organisiert sind, sind es heute mehr und mehr Hobbyangler, die sich im Verein zusammengetan haben.

Voraussetzung um Mitglied im Verein zu werden ist ein erster Wohnsitz in der Krummhörn.

2013 hatte der Verein 200 Mitglieder. Die Mitglieder kümmern sich um die Pflege der Greetsieler Binnengewässer und sorgen jedes Jahr mit neuem Besatz für den Fischreichtum der Gewässer.

Zwischen 2009 und 2013 wurden hauptsächlich Aale, Hechte und Zander ausgesetzt. Gefangen werden in erster Linie Hechte, Zander, Barsche, Karpfen und Schleien sowie Weißfische, wie Brassen und Rotaugen.

Zu den Gewässern des Greetsieler Fischereivereins gehören die Kanäle bis Pilsum, Visquard, bis hinter dem Parkplatz beim Fischrestaurant de Beer, der Sportboothafen und der Badesee.

Zum Vereinsleben gehören gemeinsame Räuchernachmittage, Makrelenfahrten (von Dornumersiel aus), das Hegefischen im Frühjahr und im Herbst und der Aufbau einer Jugendgruppe.

Gäste können im Mühlencafé eine Gästekarte für die Gewässer erwerben.

Fischereiverein Greetsiel und Umgebung e. V.   |   H. Kruse   |   Mühlenstraße 2   |   26736 Greetsiel   |   Telefon: 0 49 26 - 21 54